dm1-2b-kl

facebook-icon2

 

Video

roderer-logo-fuer-profiwalk-kl

Wer Tempo und Ausdauer verbessern möchte, kommt auch im Nordic Walking um ein systematischen Trainingsplan und Trainingsaufbau nicht herum.

Am Beginn des Trainingsplans steht immer zuerst ein Nordic-Walking-Leistungstest.

Am einfachsten ist, so schnell wie möglich, eine abgemessene 1000m Strecke abzugehen. Besser ist es freilich, wenn man eine Zeit aus einem Walkingwettbewerb hat, bei dem man wirklich schnell und mit voller Motivation zu gehen versucht hat.
Auch der Laktattest kommt als Goldstandard für die Trainingsplanung in Betracht.

Spezialsuche